Wir beziehen unsere Waren von folgenden Großhändlern und Herstellern:

Hunsrücker Biogemüse, Ragna Stemmer, Biogärtnerin aus Neuerkirch bei Simmern

Seit 2005 baut sie im Hunsrück Bio-Gemüse an. Inzwischen ist ihr Gemüse Bioland-zertifiziert.
 Ihre große Leidenschaft gilt ihrer eigenen Jungpflanzenanzucht. Das Saatgut besteht zu über 90% aus samenfesten Sorten, also nicht aus den im konventionellen Landbau ausschließlich verwendeten Hybriden.
Die Angebotspalette ist breit gefächert - von Ackergemüse (Pastinaken, Möhren, Kohl...), über Feingemüse (Bohnen, Zuckererbsen...) und Kartoffeln, zu wärmeliebenden Kulturen, wie Tomaten und Auberginen. Dazu gibt es diverse Kräuter (Basilikum, Rucola...) und im Frühjahr verschiedene Sorten Tomatenjungpflanzen.

Bioland-Hof Schneider, Reich:

Frau Schneider backt montags aus hofeigenem Getreide zwei verschiedene Brotsorten.
 

Sehnenmühle, Biolandhof in 55469 Riegenroth:

Hierher kommen die Bioland-Eier und das Rapsöl.
 

Öko-Marktgemeinschaft Saar Pfalz Hunsrück, Hof am Weiher, 66876 Albessen/ Pfalz

Über diesen regionalen Großhändler beziehe ich unter anderem:
Obst und Gemüse aus der Region Saar-Pfalz-Hunsrück, Milchprodukte vom Demeter-Hof Bornwiesenhof, Hußweiler sowie vom Schwalbenhof, Berschweiler , bunten Gouda vom Hof Breit, Gewürze und Kräuter von Berglandkräuter, Apfelsaft von der Bannmühle...

Darüber hinaus bringt die Ökö-Marktgemeinschaft mir auch Ware von Rinklin, einem Bio-Großhändler in 79356 Eichstetten am Kaiserstuhl mit, so dass ich mein Sortiment mit all dem ergänzen kann, was es in der Region grade nicht oder gar nicht gibt. Da Rinklin die Öko-Marktgemeinschaft sowieso beliefert, fallen keine zusätzlichen LKW-Transporte an.

Rapunzel:

einige Trockenprodukte. Rapunzel stellt seit über 30 Jahren Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau her und arbeitet mit Erzeugern aus aller Welt zusammen. Seit einigen Jahren liefert Rapunzel nicht mehr über Großhändler aus, sondern nur noch direkt an die Bioläden. Rapunzel arbeitet unabhängig von Großinvestoren und Banken, was auch im Naturkostbereich inzwischen eine Seltenheit ist. Es ist eine Firma, die sich mit vielen Projekten im fairen Handel engagiert ("Hand in Hand"), die darauf Wert legt, dass Bauern weltweit faire Preise bekommen - und dass Lebensmittel so gut wie möglich und nicht nur so billig wie möglich produziert werden.

welt partner eG in 88213 Ravensburg

vor allem Vollrohrzucker, Curry, Fruchtgummi, Zotter-Schokolade. weltpartner (ehemals dwp) ist ein kleines Fairhandelsunternehmen.